Limitierte Auflage 'Kiss Print' von der Künstlerin Tina Oelker: Jetzt in der Cramer Wohnvilla
Limitierte Auflage 'Kiss Print' von der Künstlerin Tina Oelker: Jetzt in der Cramer Wohnvilla
Abstand 9x4
Abstand 6x5
 

Jetzt in der Cramer Wohnvilla

Limitierte Auflage 'Kiss Print' von der Künstlerin Tina Oelker

Die Werke von Tina Oelker sind authentisch, lebendig, zeitlos und zeichnen sich durch ihren hohen Wiedererkennungswert aus. So auch ihre Einstrich-Zeichnung „Die ständige Umarmung“, die Sie exklusiv in der Cramer Wohnvilla bewundern und natürlich käuflich erwerben können. Der Offsetdruck ist auf 100 Exemplare limitiert, nummeriert und signiert.

Exklusiv in der Cramer Wohnvilla

Kiss Print, „Die ständige Umarmung"
Handsignierte Drucke der Hamburger Künstlerin Tina Oelker
5 x Offsetdruck gerahmt, 82 x 62 cm: je 450,00 €
Ohne Rahmen, 84 x 60 cm: je 290,00 €

Die Edition ist auf 100 Exemplare limitiert. Jeder Druck ist signiert und nummeriert.

Limitierte Auflage 'Kiss Print' von der Künstlerin Tina Oelkerspacer Limitierte Auflage 'Kiss Print' von der Künstlerin Tina Oelker
Links: Der limitierte Offsetdruck 'Die ständige Umarmung'. Rechts: Die Künstlerin Tina Oelker.

Über Tina Oelker

Tina Oelker wurde am 7. Dezember 1973 in Hamm-Westfalen geboren und lebt seit 1995 in Hamburg.

Im Alter von 15 Jahren nimmt sie Unterricht für Moderne Malerei bei Eckard Wendler in ihrer Heimatstadt und lernt ab 1990 bei dem italienischen Avantgardisten Federico Schiaffino in Portofino. 1994/95 studiert sie Illustration an der School of Visual Arts und Malerei an der Art Students League in New York City. Während ihrer Studienzeit in Hamburg eröffnet sie mit dem „Schützenfest“ ihre erste Produzentengalerie „Durchgang/Milchstrasse“. 2004 schließt sie ihr Diplom an der Hochschule für angewandte Wissenschaften mit dem Motiv des Feldhasen ab.

Mit „1000 Hasen – limited edition“ wird der Hase ab 2007 erneut ihr Oeuvre und in der „Hasenmanufaktur Hamburg“ am Hamburger Hafen öffentlich zugänglich. Das „Hafentor7″ ist ihre zweite Produzentengalerie, die 2015 mit dem „Schützenfest-Reloaded“ zum Abschluss kommt. Seit Ende 2017 lädt Oelker regelmäßig zu den „Gesellschaftsabenden“ ein, veröffentlicht ihre lyrischen Texte und beginnt ihr abstraktes Werk, „25 Farben Stockholm“. „Von Hasen und Göttern“ erscheint 2021 und fasst 20 Jahre ihres Schaffens zusammen. Es folgen weitere Ausstellungen, Installationen und konzeptionelle Raumgestaltungen.

Eine Auswahl an Tina Oelkers Werken sowie natürlich den exklusiven „Kiss Print“ können Sie sich bei Ihrem Besuch in der Cramer Wohnvilla ansehen.